Linie 915

hier kommen Sie zum Minifahrplan

gültig ab 04.04.2022 bis auf Weiteres

Aufgrund der fortschreitenden Baumaßnahme in Bergheim - Quadrath-Ichendorf (Kreuzungsbereich Ahestraße/Oleanderstraße) gilt für die Linie 915 eine neue Umleitungsstrecke.


Aufgrund der fortschreitenden Baumaßnahme in Quadrath-Ichendorf – Kreuzungsbereich Ahestraße/Oleanderstraße – fährt die Linie 915 eine Umleitung über L122, L163, Sandstraße, Auf der Helle, Bachstraße, Robert-Koch-Straße, Frenser Straße.

Um die Anschlüsse an den Zug möglichst beizubehalten, fahren die Busse in Richtung Quadrath-Ichendorf weiterhin bis zu drei Minuten früher.

Haltestellen:

Die Haltestellen "Quadrath Oleanderstraße", "Quadrath Jakob-Bühr-Platz" und "Quadrath Graf-Otto-Straße" werden nicht bedient.

Ersatzhaltesellen:

  • "Quadrath Altenheim", reguläre Haltestelle auf der Straße „Auf der Helle“
  • "Quadrath Gesamtschule", reguläre Haltestelle auf der Straße „Auf der Helle“. Haltestelle vor der Schule ist in Richtung Quadrath-Ichendorf Bf und
    Haltestelle vor dem Sportplatz ist in Richtung Neu-Etzweiler.
    Von dieser Haltestelle kann mit Fußweg ca. 500 Meter (am Sportplatz vorbei und über die Kleine Erft) die Oleanderstraße erreicht werden.

Den geänderten Minifahrplan erhalten Sie hier.

Eine Skizze der geänderten Fahrwege finden Sie hier.

gültig ab 07.06. (Betriebsbeginn) bis 22.07.22 (Betriebsschluss)

Bergheim: Sperrung der L276 zwischen Ahe und Thorr


Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Linie 915 umgeleitet.

Umleitung Richtung Thorr

Ab Haltestelle "Ahe Feuerwehr" - am Kreisverkehr geradeaus - Am Kapellenkreuz - Kreisverkehr geradeaus - Heppendorfer Straße - Hansaremsgasse - am Ende rechts auf Widdendorfer Straße - am Ende rechts auf Horremer Straße - Heppendorfer Straße - am Ende rechts auf L276 - Kreisverkehr links auf Zievericher Straße - weiter auf dem Linienweg.

In die Gegenrichtung wird in umgekehrter Reihenfolge gefahren.

Haltestellen-Information

Die Haltestelle Wiebachhof wird für die Dauer der Maßnahme ersatzlos aufgehoben.