Vollsperrung Rathauskreuzung Pulheim

Umleitung der Buslinien 967, 970 und 980

Die Vollsperrung der Rathauskreuzung in Pulheim hat erhebliche Auswirkungen auf den Gesamtverkehr in Pulheim und somit auch auf die Buslinien der REVG.

Während der gesamten Bauzeit kann die zentrale Haltestelle „Pulheim Rathaus“ der Linien 967, 970 und 980 nicht angefahren werden. Eine Ersatzhaltestelle befindet sich auf der Escher Straße in Höhe der Kirche St. Kosmas und Damian. Diese ist nicht barrierefrei.

 

Linie 967

Fahrten, die Pulheim und Sinthern/Geyen/Brauweiler verbinden, werden großräumig über Stommeln umgeleitet. Dadurch entfallen die Haltestellen „Pulheim Bf./Geyener Straße“ und „Pulheim Bergheimer Straße“. Es kommt zu Fahrzeitverlängerungen von bis zu 14 Minuten, so dass – insbesondere für die Fahrten morgens zur Schule – unbedingt der ab 29.04.2019 gültige Fahrplan beachtet werden muss.

Fahrten aus Sinthern/Geyen über Pulheim zur Grundschule Kopfbuche bedienen den Bereich „Am Wiesenhang/Am Bendacker“ weiterhin; die morgendliche Fahrt verkehrt bis hierhin ebenfalls 10 Minuten eher. Auf diesen Fahrten entfällt die Haltestelle „Johannisstraße“. Die Rückfahrten kommen entsprechend 10 Minuten später an.

Minifahrplan, gültig ab 29.04.2019

 

Linie 980

Von Frechen kommend verkehrt die Linie ab „Am Wiesenhang“ zur Haltestelle „Pulheim Bf./Geyener Straße“ und endet dort. Die Rückfahrt erfolgt über die Haltestellen „Bergheimer Straße“ und Ersatzhaltestelle „Am Wiesenhang“ auf der Sonnenallee zur Haltestelle „Am Bendacker“ und weiter nach Frechen.

Von Worringen/Sinnersdorf kommend verkehrt die Linie über die Ersatzhaltestelle „Pulheim Rathaus“ und endet an der Haltestelle „Pulheim Bf.“.

Fahrgäste, die aus Worringen/Sinnersdorf kommend in Richtung Sinthern/Geyen/Brauweiler/Frechen fahren möchten (und umgekehrt), müssen am Bahnhof Pulheim zu Fuß die Unterführung nutzen.

Minifahrplan, gültig ab 29.04.2019

 

Linie 970

Es werden kleinräumige Umleitungen gefahren.

Minifahrplan, gültig ab 29.04.2019

 

Alle Umleitungen werden in der elektronischen Fahrplanauskunft und VRS-App berücksichtigt. Die betroffenen Haltestellen der Linien 967 und 980 erhalten neue Aushangfahrpläne.

Eine grafische Aufbereitung der Umleitungen finden Sie hier.
Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter/innen im REVG-FahrgastCenter.

Zurück