Umzug der REVG nach Kerpen

Pressemitteilung

Ab dem 27. Juni 2018 hat die Hauptverwaltung der REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH ihren Sitz in Kerpen-Türnich.

Nach 13 Jahren verlässt die REVG im Zuge des Unternehmensaufbaus ihre Geschäftsräume im Kreishaus in Bergheim. „Für die inzwischen über 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sind die Räumlichkeiten im Kreishaus zu klein geworden“, schildert Ralf Brüning, Prokurist der REVG, die Situation in Bergheim. Acht Personen der Betriebs-Mannschaft haben bereits im neuen Betriebshof Platz gefunden. Die übrigen Verwaltungsmitarbeiter/-innen ziehen am 25. und 26. Juni 2018 in das Bürogebäude „Blue Office Kerpen“ im Gewerbegebiet Türnich II in Kerpen um.

Während der beiden Umzugstage wird die Hauptverwaltung der REVG vorübergehend telefonisch nicht erreichbar sein. Kunden werden gebeten, sich an das FahrgastCenter in Frechen (Tel.-Nr.02234 18060) zu wenden. Die E-Mail-Adressen bleiben bestehen.

Ab dem 27. Juni 2018 lautet die neue Anschrift der REVG:

REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH
Heisenbergstraße 26 – 40, 50169 Kerpen-Türnich (Verwaltung)
Röntgenstraße 9, 50169 Kerpen-Türnich (Betriebshof)
Tel.-Nr. 02237 6969-10
E-mail: mail@revg.de

Zurück