Neue Minis für die 923, 924 und 937

Hier haben wir für Sie die Änderungen zusammengestellt:

Linie 923

Auf der Linie 923 werden aufgrund des Umzugs der Fortunaschule an den neuen Standort Brieystraße die Fahrten zu diesem Schulstandort angepasst. Dies betrifft die Fahrten 702, 733, 739 und 763. Diese Fahrten bedienen die Stadtteile Auenheim und Büsdorf von/bis Haltestelle Fortunaschule direkt vor dem Eingang zum Schulgelände.

Die Fahrten 712 und 732 werden nicht mehr benötigt und entfallen.

Als Ersatz für die bisherige Fahrt 702 am Gut Asperschlag verkehrt Fahrt 714 neu ab Glessen Heidenpfuhl über Fliesteden, Büsdorf und Gut Asperschlag nach Quadrath-Ichendorf. Dort kann in Richtung Bergheim umgestiegen werden.

Mittags wird die bisherige Fahrt 765 mit Fahrt 763 zusammengelegt und verkehrt um 13.25 Uhr ab Fortunaschule über Realschule (13.26 Uhr), Auenheim, Büsdorf, Fliesteden nach Glessen. Eine neue Fahrt 765 um 14.15 Uhr ab Realschule über Büsdorf, Fliesteden nach Glessen schließt eine Bedienungslücke nach dem Schulschluss um 14.05 Uhr der Realschule.

Minifahrplan 923

Linie 924

Auf der Linie 924 kann für Auenheimer Schüler der weiterführenden Schulen in Bergheim ebenfalls eine Verbesserung umgesetzt werden: Bisher konnte die Fahrt 15.42 Uhr ab Niederaußem der Linie 924 häufig nicht erreicht werden, weil die zubringende 961 verspätet war. NEU fährt diese 924 nun bereits ab Bergheim Bf wie auch mittags, sodass eine durchgehende Verbindung möglich ist.

Minifahrplan 924

Linie 937

Auf der Linie 937 entfällt Fahrt 706 (7.06 Uhr ab Elsdorf Busbf nach Bergheim), im Gegenzug wird Fahrt 704 (6.59 Uhr Esch Kirche / 7.04 Uhr Elsdorf Busbf) mit einem großen Gelenkbus gefahren.

Minifahrplan 937

Zurück